Winterwanderweg am Haselberg

Auf einer Wanderung am Haselberg, nahe dem Stadtzentrum von Schönau, erleben wir den winterlichen Zauber des Schwarzwaldes.

Technisches Datenblatt

Nr.29290314
Eine Wanderung Schönau im Schwarzwald erstellt am 13.12.2022 von Schwarzwald Tourismus GmbH. Bearbeitungsdatum: 28.03.2023
  • Schneeschuhwandern
    Aktivität: Schneeschuhwandern
  • ↔
    Länge: 7,38 km
  • ◔
    Vom Verfasser angegebene Dauer: 2 Std.
  • ▲
    Schwierigkeitsgrad: Mittel

  • ∞
    Zurück zum Startpunkt: Ja
  • ↗
    Positive Höhenmeter: + 209 m
  • ↘
    Negative Höhenmeter: - 209 m

  • ▲
    Höchster Punkt: 748 m
  • ▼
    Niedrigster Punkt: 539 m
Winterwandern am Haselberg

Beschreibung der Wandertour

Start der Wanderung ist am Rathausplatz in Schönau im Schwarzwald.

(S/Z) Vom Ausgangspunkt, dem Rathaus in der Talstraße gehen wir an der katholischen Kirche vorbei, die Talstraße entlang und biegen in den Felsenweg ein, der uns in unmittelbare Nähe der evangelischen Kirche führt. Bei der Kreuzung, die sich unterhalb der Kirche befindet, halten wir uns links und folgen der Felsenstraße bis zur Wassertretstelle bei den Tennisplätzen bergaufwärts. Diese ist gerade noch so zu erkennen, liegt doch bereits einiges an Schnee in und auf ihr.

(1) An den Tennisplätzen halten wir uns halbrechts / geradeaus. Wir bleiben auf dem Winterwanderweg und kommen schließlich auf den eigentlichen Haselbergrundweg, der fast auf einer Ebene rings um den Haselberg herum führt.

(2) Nachdem wir den Haselberger Bach gequert haben, halten wir uns links.

(3) Bald zweigt ein Weg nach links ab Richtung Wembach, wir halten uns jedoch weiter geradeaus.

(4) An der nächsten Gabelung halten wir uns rechts und folgen weiter dem Wegverlauf.

(5) Wir erreichen schließlich den Aussichtspunkt "Pilz". Hier, oberhalb von Entenschwand haben wir nun einen schönen Panoramablick zur hohen Möhr, nach Schindeln, Fröhnd und Hof bis hin zum Pfaffenberg, oberhalb von Atzenbach. Auf der anderen Seite erblicken wir Schönenberg und sehen in der Ferne den imposant erscheinenden Belchen, Todtnaus Hausberg das Hasenhorn, den Gisiboden sowie die Tunauer Schweine.
Wir gehen nun weiter auf dem präparierten Winterwanderweg nach rechts.

(6) Am nächsten Querweg biegen wir scharf rechts ab und folgen dem Weg in die Linkskurve.

(2) Wir erreichen wieder die Stelle am Haselberger Bach und gehen auf dem selben Weg wie hinzu, talabwärts gehend, wieder ins Ortszentrum von Schönau (S/Z).

Wegpunkte

  1. S/Z : km 0 - alt. 539 m - Rathausplatz in Schönau im Schwarzwald
  2. 1 : km 0.83 - alt. 615 m - Tennisplätze, halbrechts
  3. 2 : km 1.77 - alt. 661 m - Haselberger Bach
  4. 3 : km 2.95 - alt. 677 m - Abzweigung, weiter geradeaus
  5. 4 : km 3.53 - alt. 692 m - Gabelung
  6. 5 : km 4.76 - alt. 727 m - Aussichtspunkt Pilz
  7. 6 : km 5.1 - alt. 695 m - Querweg
  8. S/Z : km 7.38 - alt. 539 m - Rathausplatz in Schönau im Schwarzwald

Nützliche Informationen


Bitte sei bei einer Wandertour immer vorsichtig und vorausschauend. Visorando und der Autor dieser Wanderung können im Falle von Unfällen, die auf der Tour passieren, nicht verantwortlich gemacht werden.

Während der Wanderung oder in der Nähe


Andere Wandertouren in dem Gebiet

Für mehr Wandertouren, benutze unsere Suchmaschine.

Die Beschreibungen und GPX-Daten bleiben Eigentum des Autors. Bitte nichts ohne seine/ ihre Genehmigung kopieren.

Laden…